Mai 11

“Danke!” am internationalen Tag der Pflege

Pflege - Pflege_2.jpgDer 12. Mai ist der internationale Tag der Pflege – ein guter Anlass, um unserem Team von “Pflege zu Hause” Danke zu sagen für seinen engagierten Einsatz für jene Menschen, die es täglich unterstützt. Den einen helfen die etwa 20 Mitarbeitenden beim Waschen, anderen beim Anziehen von Stützstrümpfen und wieder anderen bereiten sie ein Frühstück zu und stellen die Medikamente für den Tag zusammen.

In Deutschland sind laut Diakonie Deutschland 3,4 Millionen Menschen pflegebedürftig. Nach wie vor werden die meisten pflegebedürftigen Menschen – 2,59 Millionen – zu Hause versorgt. In Deutschland arbeiten etwa 1,15 Millionen Menschen in der Pflege.

Das Team von “Pflege zu Hause” betreut etwa 90 Kundinnen und Kunden hauptsächlich in Sankt Augustin. Die Anzahl derjenigen, die aufgrund von Demenz Unterstützung benötigen, wächst stetig, weiß Pflegedienstleiterin Dorle Walther. Und eine andere Veränderung beobachtet sie seit einigen Jahren: „Wir kümmern uns immer mehr um die Versorgung unserer Kunden mit Medikamenten. Ihr gesundheitliches Wohl ist uns immer sehr wichtig: Hat eine Seniorin etwa stark geschwollene Beine, informieren wir selbstverständlich den Hausarzt. Wir sind mit den Praxen in Kontakt, wenn Medikamente zu Neige gehen, und besorgen die notwendigen Tabletten. Wir schauen also fürsorglich auf alles und tragen Sorge dafür, dass es unseren Kunden gut geht“, erklärt Dorle Walther.