Datenschutz

Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten auf unserer Website ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir schützen Ihre Privatsphäre und Ihre privaten Daten. Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit dem Inhalt dieser Datenschutzerklärung sowie den anwendbaren Datenschutzvorschriften. Bitte beachten Sie, dass wir dem DSG-EKD (Kirchengesetz über den Datenschutz der Evangelischen Kirche in Deutschland) unterliegen. Dieses Gesetz steht mit der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) im Einklang; sie können es unter www.kirchenrecht-ekd.de herunterladen.

In dieser Datenschutzerklärung wird geregelt, welche personenbezogenen Daten wir über Sie erheben, verarbeiten und nutzen. Wir bitten Sie daher, die nachfolgenden Ausführungen sorgfältig durchzulesen.

 

1. Verantwortliche Stelle
Die datenschutzrechtliche Verantwortlichkeit für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten liegt bei der

Der Karren
Schulstraße 16
53757 Sankt Augustin
Deutschland
Tel.: 02241/94 54 0-0
E-Mail: info@karren.de
Website: www.karren.de

Anschrift des Datenschutzbeauftragten:

Den externen Datenschutzbeauftragten des für die Verarbeitung Verantwortlichen erreichen Sie unter:

Compliance Officer Services Legal
Rechtsanwalt Stephan Rheinwald
Telemannstraße 22
53113 Bonn
Tel.: 0228/ 35036291

E-Mail: s.rheinwald@cos-legal.eu

 

2. Erheben von personenbezogenen Daten

2.1    Personenbezogene Daten im Sinne dieser Datenschutzerklärung sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Hierzu zählen insbesondere Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und ggf. Ihre Adresse und Ihre Telefonnummer sowie Ihre Kontodaten, wenn Sie Förderer bzw. Spender werden.

2.2    Zu den personenbezogenen Daten zählen auch Informationen über Ihre Nutzung unserer Website. In diesem Zusammenhang erheben wir personenbezogene Daten wie folgt von Ihnen: Informationen über Ihre Besuche unserer Website wie bspw. Umfang des Datentransfers, den Ort, von dem aus Sie Daten von unserer Website abrufen sowie andere Verbindungsdaten und Quellen, die Sie abrufen. Dies geschieht in der Regel durch die Verwendung von Logfiles und Cookies. Nähere Informationen zu Logfiles und Cookies erhalten Sie weiter unten.

 

3. Verarbeitungszwecke und Rechtsgrundlagen

3.1    Wir verarbeiten Ihre Daten auf Grundlage einer von Ihnen erteilten Einwilligung (§ 6 Nr. 2 DSG-EKD) im innerhalb dieser jeweiligen Einwilligung beschriebenen Umfang und zu den darin erläuterten Verarbeitungszwecken, bspw. wenn Sie uns per E-Mail kontaktieren oder das Kontaktformular benutzen, soweit es sich nicht bereits um eine vorvertragliche Maßnahme handelt, oder wenn Sie einen Newsletter bestellen. Ohne die Verarbeitung Ihrer Daten sind die vorstehenden Dienste bzw. Leistungen nicht möglich.

3.2    Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten für Verarbeitungszwecke auf Grundlage der Erfüllung eines Vertrags oder zur Durchführung einer vorvertraglichen Maßnahme (§ 6 Nr. 5 DSG-EKD), insbesondere auch zur Darstellung unserer Webseite und zur Durchführung und Abwicklung von Spenden und sonstigen Förderungsaktionen. Ohne die Verarbeitung Ihrer Daten sind die vorstehenden Dienste bzw. Leistungen nicht möglich.

3.3    Soweit die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen (z.B. zur Aufbewahrung von Daten) erforderlich ist, sind wir dazu gemäß § 6 Nr. 6 DSG-EKD befugt.

3.4    Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zur Erfüllung unserer Aufgaben in der freien Wohlfahrtspflege gemäß § 6 Nr. 3 DSG-EKD.

3.5    Außerdem verarbeiten wir personenbezogene Daten zu Zwecken der Wahrnehmung unserer berechtigten Interessen gemäß § 6 Nr. 4 DSG-EKD sowie berechtigter Interessen Dritter gemäß § 6 Nr. 8 DSG-EKD. Die Erhaltung der Funktionsfähigkeit unserer IT-Systeme, aber auch die Bekanntmachung unserer Angebote und Mitteilungen/Informationen zu Spendenaktionen und unseren Dienstleistungen und gemeinnützigen Aufgaben, insbesondere auch per Post, sind solche berechtigten Interessen. Schließlich stützen wir auch das Setzen von Cookies auf unsere berechtigten Interessen, soweit wir dazu nicht Ihre Einwilligung eingeholt haben.

3.6    In Ausnahmefällen kann es außerdem sein, dass wir Ihre Daten zur Wahrung lebenswichtiger Interessen (§ 6 Nr. 7 DSG-EKD) verarbeiten.

 

4. Weitere Erhebung und Verwendung Ihrer Daten

4.1    Webserver-Protokolle
Bei jedem Zugriff auf unsere Seite erheben wir folgende Informationen über Ihren Computer: Die IP-Adresse Ihres Computers, die Anfrage Ihres Browsers sowie die Zeit dieser Anfrage. Außerdem werden der Status und die übertragene Datenmenge im Rahmen dieser Anfrage erfasst. Die IP-Adresse Ihres Computers wird dabei nur für die Zeit Ihrer Nutzung der Website gespeichert und im Anschluss daran unverzüglich gelöscht oder durch Kürzung anonymisiert. Wir verwenden diese Daten unter dem Gesichtspunkt der technischen Notwendigkeit für den Betrieb unserer Website, insbesondere um Fehler der Website festzustellen und zu beseitigen, um die Auslastung der Website festzustellen und um Anpassungen oder Verbesserungen vorzunehmen.

4.2    Cookies
Unter Umständen erheben wir außerdem Informationen über Ihre Nutzung unserer Website durch die Verwendung sog. Browser-Cookies. Dies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Datenträger gespeichert werden und die bestimmte Einstellungen und Daten zum Austausch mit unserem System über Ihren Browser speichern. Ein Cookie enthält in der Regel den Namen der Domain, von der die Cookie-Daten gesendet wurden sowie Informationen über das Alter des Cookies und ein alphanumerisches Identifizierungszeichen. Cookies ermöglichen unseren Systemen, das Gerät des Nutzers zu erkennen und eventuelle Voreinstellungen sofort verfügbar zu machen. Sobald ein Nutzer auf die Plattform zugreift, wird ein Cookie auf die Festplatte des Computers des jeweiligen Nutzers übermittelt. Cookies helfen uns, unsere Website zu verbessern und Ihnen einen besseren und auf Sie zugeschnittenen Service anbieten zu können. Sie ermöglichen uns, Ihren Computer wiederzuerkennen, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren und dadurch:
•    Informationen über Ihre bevorzugten Aktivitäten auf der Website zu speichern und so unsere Website an Ihren individuellen Interessen auszurichten.
•    Die Geschwindigkeit der Abwicklung Ihrer Anfragen zu beschleunigen.

In den von uns verwendeten Cookies werden lediglich die oben erläuterten Daten über Ihre Nutzung der Website gespeichert. Dies erfolgt nicht durch eine Zuordnung zu Ihnen persönlich, sondern durch Zuweisung einer Identifikationsnummer zu dem Cookie („Cookie-ID“). Eine Zusammenführung der Cookie-ID mit Ihrem Namen, Ihrer IP-Adresse oder mit ähnlichen Daten, die eine Zuordnung des Cookies zu Ihnen ermöglichen würden, erfolgt nicht. Sollten Sie eine Verwendung von Browser-Cookies nicht wünschen, können Sie Ihren Browser so einstellen, dass eine Speicherung von Cookies nicht akzeptiert wird. Bitte beachten Sie, dass Sie unsere Website in diesem Fall ggf. nur eingeschränkt oder gar nicht nutzen können.
Wenn Sie nur unsere eigenen Cookies, nicht aber die Cookies unserer Dienstleister und Partner akzeptieren wollen, können Sie die Einstellung in Ihrem Browser „Cookies von Drittanbietern blockieren“ wählen.

 

5. Widerspruch gegen Werbe-E-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

 

6. Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle von Verstößen gegen die DSG-EKD steht den Betroffenen ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewöhnlichen Aufenthalts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes zu. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe.

Die Aufgaben der Datenschutzaufsicht werden durch den Beauftragten für den Datenschutz der Evangelischen Kirche in Deutschland (BfD EKD) wahrgenommen. Wenn Sie der Ansicht sind, bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten  in ihren Rechten verletzt worden zu sein, wenden Sie sich bitte an:

Der Beauftragte für den Datenschutz

der Evangelischen Kirche in Deutschland

Außenstelle Dortmund
Friedhof 4
D-44135 Dortmund
Tel. +49 (0) 231 533 827-0
E-Mail: mitte-west@datenschutz.ekd.de

Stand: Juni 2021