Jan 18

Der Karren erhält Spende vom Köln Bonner Unternehmertreff

Das Extrablatt Siegburg berichtete am 22.06.2020 über eine Spende des Köln Bonner Unternehmertreffs an den Karren:

1.000 Euro-Spende an den “Karren”: Unterstützung für Menschen mit Behinderungen

Meldungen - Scheckübergabe-Unternehmertreff_2020Die Bewohner von drei Wohngemeinschaften des diakonischen Vereins „Der Karren“ waren begeistert: Sie erhielten eine Spende vom Köln Bonner Unternehmertreff über 1.000 Euro und präsentierten gemeinsam den großen Scheck. Die 21 Menschen mit Behinderungen werden in den Wohngemeinschaften vom Team des „Karren“ je nach Bedarf betreut. Die letzten Wochen und Monate waren aufgrund der Covid-19-Beschränkungen nicht einfach. Lange waren die Werkstätten geschlossen, in denen sie arbeiten. Auch alle Freizeitaktivitäten waren abgesagt, der Urlaub nach Spanien fiel aus. Man bleibt zu Hause, schließlich gehören viele in den Wohngemeinschaften zur Risikogruppe. Da war die Freude über Spende umso größer. „Wir sind für diese Spende sehr dankbar, denn damit kann sich die Wohngemeinschaft über ihr knappes Grundbudget hinaus etwas Schönes leisten“, sagt Gabriele Siebert, die die Häuser des Karren leitet. „Wir möchten eine Musicalreise der Wohngemeinschaften nach Hamburg unterstützen. Sie feiern in diesem Jahr ihr fünf- beziehungsweis 15-jähriges Bestehen”, erklärt Hans Fuhrmann, Mitglied des Köln Bonner Unternehmertreffs. Dieser ist dem „Karren“ schon lange verbunden. Die Mitglieder, alle Unternehmer aus der Region, verstehen sich nicht nur als typisches Business-Netzwerk. Geschäftliche Kontakte stehen natürlich im Vordergrund, aber die Mitglieder des Treffs wollen sich auch sozial engagieren. So haben sie etwa beim 24-Stunden-Schwimmen der DLRG in Sankt Augustin schon viel für den „Karren“ gespendet.

-> Zum Artikel