Die Stiftung

Die Stiftung „Der Karren“ wurde 2008 als Förderstiftung des Karren e.V. gegründet. Mit ihren Mitteln sollen hilfsbedürftige Personen unterstützt und die Arbeits-, Wohn- und Lebensmöglichkeiten von Menschen gefördert werden, die eher am Rande der Gesellschaft stehen, insbesondere von Menschen mit Behinderungen.

Hierfür fördert die Stiftung nationale und internationale Projekte, zum Beispiel

  • Arbeitsplätze und Arbeitsstätten handwerklicher, gartenbaulicher und gestalterischer Art,
  • Wohngruppen, Veranstaltungen und Maßnahmen zur Freizeitgestaltung und
  • Kunst-, Gestaltungs- und Bildungsarbeit.

2015 bezuschusste die Stiftung zum Beispiel die Anschaffung einer Brille, die Adventsfeier des ambulanten Pflegedienstes des Karren sowie Freizeitangebote der Karren-Wohngemeinschaften.

Die Stiftung ist als kirchliche Stiftung durch das Landeskirchenamt der Evangelischen Kirche im Rheinland anerkannt und Mitglied im Diakonischen Werk Rheinland-Westfalen-Lippe e.V..

Downloads

Ihre Spende

Spendenkonto
Bank für Kirche und Diakonie KD-Bank
IBAN DE44 3506 0190 1014 1600 15
BIC GENODED1KD