Blog

Apr 16

Party: Tanz im Mai

Die nächste Tanzparty des Karren in Kooperation mit dem Kulturcafé Siegburg steigt am 4. Mai. DJ Simon wird von 17:30 bis 20:30 im Kulturcafé  Gute-Laune-Musik auflegen. Eintritt wie immer 3,00 Euro, Wasser ist umsonst und etwas Leckeres fürs Buffet ist immer willkommen.

 

Apr 03

Ferienfreizeiten für Menschen mit Behinderungen

31.03.2018 | Rundblick Sankt Augustin |

Nach Dresden, Husum und Münster gehen in diesem Jahr die Ferienfreizeiten für Menschen mit Behinderungen des diakonischen Vereins Der Karren. Das Programm bietet den richtigen Urlaub für jeden Geschmack: In Dresden gilt es, vom 28. Mai bis 1. Juni die Stadt mit all ihren Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Die Reise nach Husum im September richtet sich an Erholungssuchende, die weniger mobil und vielleicht schon etwas älter sind, während die Fahrt nach Münster im Oktober besonders für junge Leute zwischen 15 und 30 Jahren geeignet ist.

Die pro Reise maximal zwölf Teilnehmer werden je nach Bedarf professionell betreut; es findet jeweils ein Vor- und ein
Nachtreffen statt. Weitere Informationen auf www.karren.de oder bei Nadine Thierfeldt, Tel.: 02241/94540-12. Der Anmeldeschluss für die Dresden-Fahrt ist der 29. März, für Husum und Münster der 30. Juni.

Quelle: Rundblick Sankt Augustin

 

 

Apr 02
_Rundbrief - rundbrief_18_01.jpg

Neues vom Karren im Rundbrief

_Rundbrief - rundbrief_18_01.jpgDie aktuelle Ausgabe des Karren-Rundbriefs blickt auf die Highlights der vergangenen Monate zurück und stellt unter anderem die neue Leiterin der WG Troisdorf, Monica Klosson, vor. Ein weiteres Thema: Auszubildende beim Karren. Viel Spaß beim Lesen!

Zum aktuellen Rundbrief

 

 

Mrz 11
Feb 21
Meldungen - 41_news_kokobe_360x240.jpg

Seminar: „Ich mache mir die Zukunft schön“

_Programm - 14_kokobe_seminar_schöne_zukunft.jpg

  • Was wünsche ich mir für meine Zukunft?
  • Was wünsche ich mir für meine Beziehungen, für meine Freizeit, für das Wohnen?
  • Was kann ich dafür tun, dass meine Wünsche wahr werden?
  • Wer oder was kann mich unterstützen?
  • Wie lebe ich jetzt? Was soll so bleiben, wie es jetzt ist, was soll sich ändern?
  • Was soll neu dazukommen, wie kann ich das erreichen?

Mit diesen Fragen werden wir uns beschäftigen und mit Collagen, Bildern, Internet-Suche, Filmen, Fantasiereisen, Informationen und Spielen und vielem mehr gemeinsam die Zukunftsplanung anschaulich gestalten.

Für Erwachsene mit Behinderungen ab 18 Jahren
16. – 18. April 2018

Leitung: Nadine Thierfeldt und Lisa Wiese
Kosten: 70 € für zwei Übernachtungen im Einzelzimmer inkl. Vollpension
An- und Abreise sind selber zu organisieren
Ort: Pädagogisch-Theologisches- Institut, Mandelbaumweg 2, 53177 Bonn

Anmeldung bis zum 19. März 2018. Für das Seminar steht nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen zur Verfügung. Wir informieren Sie schriftlich, ob Sie an dem Seminar teilnehmen können. Mit der Zusage erhalten Sie auch weitere Informationen wie Details zur Überweisung der Teilnahmegebühr.